Formel 1

Nur noch Zehnter - Rosberg blockiert: Strafe für Räikkönen

von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Kimi Räikkönen verliert seinen siebten Startplatz für den Großen Preis von Malaysia am Sonntag. Er erhält eine Strafversetzung um drei Plätze und startet somit von Position zehn. Der Finne hat in den Augen der Rennkommissare Mercedes-Fahrer Nico Rosberg während des verregneten Qualifyings in Kurve 14 behindert. Rosberg belegte den sechsten Platz.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter