Formel 1

Nur eine Linie - Vettel macht Reifenabnutzung Sorgen

von Frederik Hackbarth

Motorsport-Magazin.com - Sebastian Vettel macht sich ob der Beschaffenheit der neuen Pirelli-Reifen Sorgen über das Renngeschehen in der kommenden Saison. Die niedrige Haltbarkeit der Pneus sorge dafür, dass neben der Idealline im Rennen bald sehr viel Gummiabrieb liegen würde. "Nach der Hälfte der Renndistanz wird so viel Gummiabrieb auf der Strecke liegen, dass einem der verstellbare Flügel für den Überholvorgang auch nichts mehr hilft", erklärte Vettel. "Wenn man erst einmal von der Ideallinie ist, muss man dafür sehr viel früher bremsen", meinte der Red-Bull-Pilot kritisch.


Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video