Die verschwundenen Teams seit 1990 - Formel 1 Bilderserie

Formel 1 Bilderserie - Die verschwundenen Teams seit 1990: Stewart Grand Prix (1997-1999) - Das Team von Formel-1-Legende Sir Jackie Stewart ging aus dem Paul Stewart Racing Team hervor, das Rennen in der britischen Formel 3 bestritt. Bei 49 Grands Prix konnte das in Milton Keynes ansässige Team immerhin einen Sieg und eine Pole Position holen. Rubens Barrichello fuhr im Stewart-Ford alle 49 Rennen und war erfolgreichster Pilot für die Briten. 1999, in der erfolgreichsten Saison des Teams, landete der Brasilianer in der Fahrer-WM auf Rang sieben und trug erheblich zum vierten Rang bei den Konstrukteuren bei. Während der Saison 1999 übernahm Ford das Zepter und trat ab 2000 unter dem Namen Jaguar Racing an. Interessanterweise schuf Stewart die Grundlage für das heutige Weltmeisterteam Red Bull, das wiederum später Jaguar übernehmen sollte.

>
>