Motorsport-Magazin.com Plus
DTM

DTM Tickets 2020: Was Karteninhaber jetzt wissen müssen

Die ersten DTM-Rennen 2020 werden ohne Zuschauer stattfinden. Was bedeutet das für Ticketbesitzer? Hier gibt es die wichtigsten Informationen.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Die DTM hat am heutigen Mittwoch einen überarbeiteten Rennkalender für die Saison 2020 präsentiert. Die DTM-Dachorganisation ITR plant wegen der Corona-Pandemie und damit verbundenen behördlichen Auflagen zunächst grundsätzlich Rennen ohne Zuschauer vor Ort.

Die Entwicklungen rund um die einzelnen Veranstaltungsorte werden jedoch äußerst aufmerksam beobachtet. Sofern es unter sicher- und gesundheitstechnischen Gesichtspunkten möglich und vertretbar ist, werden auch Rennen mit Zuschauern vor Ort in Betracht gezogen.

"Ich gehe davon aus, dass wir in der zweiten Hälfte des Kalenders vor Zuschauern fahren werden", sagt der ITR-Vorsitzende Gerhard Berger. "Es verändert sich sehr viel und schnell. Fans gehören dazu, um Emotionen zu erzeugen. Je schneller wir wieder Fans vor Ort haben, desto besser."

In Folge der zahlreichen Kalenderänderungen und der Möglichkeit, dass Rennen hinter verschlossenen Türen ausgetragen werden müssen, bietet die DTM aktuell ein Gutscheinsystem für Ticketinhaber an.

Eintrittskarten für die ursprünglich geplanten Veranstaltungen werden demnach in Einklang mit geltendem Recht in flexible Gutscheine umgetauscht. Die Gutscheine behalten ihre Gültigkeit bis zum 31. Dezember 2021 und sollen damit auch für Rennen im kommenden Jahr einsetzbar sein.

Am 08. April 2020 hat die Bundesregierung beschlossen, dass Kunden für Pauschalreisen, Flüge und Veranstaltungen, die durch die Corona-Epidemie abgesagt werden mussten, Gutscheine anstatt Erstattungen erhalten sollen. Damit sollen Veranstalter vor hohen Schulden und Insolvenzen bewahrt werden. Die Gutscheine sollen bis Ende 2021 befristet sein und für alle Tickets gelten, die vor dem 08. März gekauft wurden.

Hat der Kunde seinen Gutschein bis Ende 2021 nicht eingelöst, muss der Veranstalter ihm den Wert erstatten. Ebenso soll es Härtefallklauseln für alle Kunden geben, denen ein Gutschein wegen ihrer persönlichen Situation nicht zumutbar ist.

Die DTM schreibt auf ihrer offiziellen Webseite: "Gründe für eine Unzumutbarkeit werden von der Bundesregierung wie folgt beschrieben: Wenn die Inhaberin oder der Inhaber des Gutscheins die Veranstaltung im Rahmen einer Urlaubsreise besuchen wollte und einen Nachholtermin oder eine andere Veranstaltung des gleichen Veranstalters nur unter Aufwendung hoher Reisekosten wahrnehmen könnte oder wichtige Lebenshaltungskosten ohne die Auszahlung nicht beglichen werden können."

Laut Angaben der DTM entspricht der Wert eines solchen Gutscheins der Höhe des Eintrittspreises des erworbenen Tickets. Angefallene Versandgebühren sowie Kosten für bereits erfolgte Zusatzleistungen (z. B. Weihnachtspakete, Editionstickets) sind nicht Teil des Wertgutscheins. Der Gutschein kann bis zum 31. Dezember 2021 im offiziellen DTM-Ticketshop oder der offiziellen DTM Ticket-Hotline der ITR GmbH eingelöst werden.

Weitere Informationen erhalten Ticketinhaber auf der offiziellen Informations-Seite der DTM:

DTM-Rennkalender 2020: Alle Termine

Veranstaltung Rennstrecke Datum
1 Norisring* 10.-12.07.
2 Spa-Francorchamps** 01.-02.08.
3 Lausitzring 14.-16.08.
4 Lausitzring 21.-23.08.
5 Assen 04.-06.09.
6 Nürburgring (GP-Kurs) 11.-13.09.
7 Nürburgring (Sprint-Kurs) 18.-20.09.
8 Zolder 09.-11.10.
9 Zolder 16.-18.10.
10 Hockenheim 06.-08.11.

* Vorbehaltlich behördlicher Genehmigung.
** Zwei-Tages-Veranstaltung. Vorbehaltlich behördlicher Genehmigung.


Weitere Inhalte:
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video
Motorsport-Magazin.com Plus