Motorsport-Magazin.com Plus
DTM

DTM-Tickets 2020: Was die Kalender-Änderung für Fans bedeutet

Behalten die gekauften DTM-Tickets für die Saison 2020 trotz zahlreicher Änderungen für Hockenheim und Co. ihre Gültigkeit? Alle Infos hier.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Die DTM hat am 25. März ihren Rennkalender für die Saison 2020 komplett auf die zweite Jahreshälfte verschoben. Die Änderungen wirken sich auf sechs Veranstaltungen aus, darunter für die Rennwocheneden auf dem Lausitzring sowie dem Hockenheimring. Was bedeutet das für Fans, die bereits Tickets erworben haben?

Die DTM gibt auf ihrer offiziellen Webseite aktuelle Informationen und Möglichkeiten für Ticketinhaber. Es gilt: Bereits gekaufte Tickets für Rennen behalten ihre Gültigkeit auch für neu terminierte Veranstaltungen. Ebenso besteht die Option, bereits gekaufte Tickets kostenfrei zu stornieren.

Von den Kalenderänderungen betroffen sind konkret die Rennwochenenden im belgischen Zolder (07.08.-09.08. statt 24.04.-26.04.2020), Lausitzring (16.10.-18.10. statt 15.05.-17.05.2020), Hockenheimring (06.11.-08.11. statt 02.10.-04.10.2020) sowie Monza (Finale vom 13.11.-15.11. statt 26.06.-28.06.2020).

Die Zuteilung der Austragungsdaten für die geplanten Veranstaltungen auf den neuen DTM-Strecken Igora Drive im russischen St. Petersburg und dem Scandinavian Raceway in Anderstorp, Schweden werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. 31.07.-02.08. sowie 02.10.-04.10. sind aktuell im Rennkalender vorgesehen.

Nicht betroffen von den zahlreichen Änderungen sind bislang die Rennwochenenden auf dem Norisring (Saisonauftakt vom 10.07.-12.07.), in Brands Hatch (22.08.-23.08.), im niederländischen Assen (04.09.-06.09.) sowie auf dem Nürburgring (11.09.-13.09.). Diese vier Veranstaltungen sollen zu den ursprünglich veröffentlichten Terminen ausgetragen werden.

Weitere Informationen und Ansprechpartner für alle Belange und Fragen bezüglich DTM-Tickets 2020 gibt es unter folgendem Link auf der offiziellen DTM-Webseite:

DTM-Kalender 2020 - Update (Vorbehaltlich FIA-Zustimmung)

Rennen Rennstrecke Land Datum
1 Norisring Deutschland 10.07.-12.07.
2 St. Petersburg oder Anderstorp ** Russland oder Schweden 31.07.-02.08.
3 Zolder Belgien 07.08.-09.08.
4 Brands Hatch Großbritannien 22.08.-23.08.
5 Assen Niederlande 04.09.-06.09.
6 Nürburgring Deutschland 11.09.-13.09.
7 St. Petersburg oder Anderstorp ** Russland oder Schweden 02.10.-04.10.
8 Lausitzring Deutschland 16.10.-18.10.
9 Hockenheimring Deutschland 06.11.-08.11.
10 Monza Italien 13.11.-15.11.

** Entscheidung über Zuteilung Austragungsort/Datum folgt


Motorsport-Magazin.com Plus