Motorsport-Magazin.com Plus
DRS

Es könnte schon los gehen - Krause ist bestens vorbereitet

Michael Krause und Silvio Fleischhauer sind für den nächsten Lauf der DRS gut gerüstet.
von Uwe Köllner

Motorsport-Magazin.com - Michael Krause und Silvio Fleischhauer sind gespannt: In wenigen Wochen geht es zur zweiten Rallye der DRS in dieser Saison: Die AvD-Sachsen-Rallye, die gleichzeitig zur DRM zählt. "Bei dieser für uns neuen Rallye erwartet uns ein interessantes Aufeinandertreffen mit den DRM-Kollegen", so Krause

"Als Tabellenzweiter nach dem Auftakt zur "DRS 2009" wollen wir bei der "Sachsen" auch möglichst den Klassensieg mit dem F2005/N 3 Schmack-Honda Civic Type-R anvisieren. Mit den Rallyes DRS-Mohren-Eisenberg und Nat. Öhringen sind wir gut vorbereitet. Beide Male konnte bei schwierigen Witterungsbedingungen ein gutes Ergebnis eingefahren werden.

Ein unnötiger Ausrutscher in Öhringen lässt zwar die "Peugeot-Bändiger" frohlocken, doch mit den dort gefahrenen Klassenbestzeiten in der WP 5 und 6 auf zu weichen Regenreifen für den am Nachmittag trockenen Asphalt, haben wir unsere Performance deutlich unter Beweis gestellt.

Doch um die "PS-Spekulationen" etwas einzugrenzen: Die Information, dass wir bei 1190 kg Leergewicht aktuell 252 PS "an Bord" haben; gegenüber etwa 230-235 PS in 2008, kann ich getrost weitergeben."


Weitere Inhalte: