DRS

Bereits 107 Nennungen zum rallyesprint.eu - Saisonfinale rückt näher

Ein imposantes Starterfeld wird am kommenden Wochenende die Herzen der Rallyefans höher schlagen lassen.
von Uwe Köllner

Motorsport-Magazin.com - Am kommenden Wochenende findet im hessischen Storndorf die Siegerehrung der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) und der Deutschen Rallye Serie (DRS) beim rallyesprint.eu statt. Den Mittelpunkt des Geschehens bildet das Betriebsgelände der Firma Stehr. Neben den Spitzenteams der DRM werden auch die Starter der DRS erwartet, die ihren Finallauf bestreiten. Ergänzt wird das Teilnehmerfeld um 21 historische Rallyefahrzeuge, die allein schon die vielen tausend Fans begeistern werden.

Bereits am Freitagnachmittag beginnt die Rallyeshow im Stehrodrom mit dem Shakedown. Hier haben die Teilnehmer von 16:00 bis 18:30 Uhr die Chance eine optimale Abstimmung für ihr Fahrzeug zu finden. Kurz nach 19 Uhr kommen Liebhaber historischer Rallyefahrzeuge auf ihre Kosten: 21 Rallye-Legenden starten in den Rundkurs auf dem Stehr-Gelände. Kurz vor 20 Uhr eröffnet ein Feuerwerk im Motodrom den offiziellen Start des 5. rallyesprint.eu. Pünktlich um 20 Uhr starten 86 Teams auf der Prüfung Storndorf Night mit über 19 Kilometer Länge, die auf dem Stehr-Gelände beginnt und eine größere Runde auf dem Außengelände beinhaltet. Damit endet der erste Rallyetag.

Dazu berichtet das Orgateam: "Das Rallyegeschehen wird sich 2010 nicht nur im und um das Stehrodrom abspielen. Für spannende Wertungsprüfungskilometer sorgt eine gute Mischung von Rundkurs und Start-Ziel Prüfungen mit einer Gesamtlänge von über 90 Kilometern. Der Großteil der Prüfungen ist aus den Vorjahren bereits bekannt. Wir werden im aktuellen Jahr den Wunsch von zahlreichen Fahrern und Zuschauern umsetzen und die Storndorf Night auch am Samstagmorgen fahren. Die neue Wertungsprüfung Bastwald hatten wir ursprünglich als Rundkurs geplant. Aber dank zahlreicher Kurvenkombinationen und etwas Schotter wird diese Prüfung auch als Sprintprüfung sehr spannend."


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video