Cup- & Tourenwagen Trophy - 100. Jubiläumsrennen in den Ardennen

Doppelsieg von Faath beim Youngtimer Festival in Spa

Gleich zweimal konnte Sascha Faath am Wochenende in der Hankook Cup- und Tourenwagen Trophy auf dem Formel 1-Kurs von Spa-Francorchamps gewinnen.

Motorsport-Magazin.com - Michael Haager (Audi A3 turbo) querte als Zweiter vor Manfred Lewe (Seat Leon WTCC) die Ziellinie auf der Ardennen-Achterbahn. Am Sonntag stand das 100. Rennen in der Geschichte der Serie auf dem Programm. Hinter dem Sieger Faath war es Lewe, der vor Haager als Zweiter gewertet wurde.

Nach dem Youngtimer Festival in Spa führen weiterhin Axel und Jesco Kaczmarek im Audi TT die Gesamtwertung der Cup- und Tourenwagen Trophy an. Auf den Plätzen zwei und drei nur knapp dahinter stehen Manfred Lewe (Seat Leon WTCC) und Sascha Faath (BMW M3 WTCC), die beide je zweimal ihre Klasse in Belgien gewinnen konnten.


Weitere Inhalte:
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter