Bikes

Antonelli verletzt - Abbruch im Supersport Rennen

von Markus Zörweg

Motorsport-Magazin.com - Der Supersport-Lauf am Moscow Raceway musste aufgrund eines schweren Unfalls in Runde eins abgebrochen werden. Andrea Antonelli stürzte bei regennasser Fahrban auf der Geraden vor der Zielkurve. Lorenzo Zanetti konnte in der Gischt der vorausfahrenden Fahrer seinen Landsmann nicht erkennen und fuhr in den am Boden liegenden Antonelli hinein. Zanetti blieb unverletzt, Antonelli dürfte sich jedoch schwerer verletzt haben. Im nächsten Umlauf wurden die roten Flaggen geschwenkt und das Rennen abgebrochen. Der Supersport-Lauf wurde deshalb verschoben und wird erst nach dem zweiten Rennen der Superbike-Weltmeisterschaft stattfinden.


Tissot
Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter