Auto / Sponsored Content

Winterreifen, Schneeketten und Licht

Das eigene Auto ist, wenn es um den Skiurlaub geht, nach wie vor das beliebteste Reisemittel. Ein umfangreicher Check ist vor jeder Urlaubsfahrt ein Muss.

Motorsport-Magazin.com - Dagegen wird die Bahn oder das Flugzeug eher selten für die Anreise gewählt. Dies liegt vor allem daran, dass sich der Urlaubsort mit dem Auto schnell und flexibel erreichen lässt. Damit die Anfahrt im Winter nicht zum Desaster wird, sollten Urlauber sich vorab gründlich darauf vorbereiten. Ein umfangreicher Check ist vor jeder Urlaubsfahrt ein Muss.

Winterreifen und Schneeketten sind Pflicht

Obwohl der Gesetzgeber bei entsprechenden Bedingungen Winterreifen verpflichtend vorschreibt, gibt es immer noch Autofahrer, welche sich diese Kosten sparen möchten. Zu empfehlen ist dies jedoch in keinem Fall. Zum einen ist das Fahren ohne Winterreifen bei Schnee und Eis gefährlich, zum anderen droht ein hohes Bußgeld. Um dies zu vermeiden sind spezielle Winterreifen oder Ganzjahresreifen mit einer M+S Kennzeichnung erforderlich.

In Skigebieten kann zudem der Einsatz von Schneeketten erforderlich sein. In einigen Regionen sind diese sogar gesetzlich vorgeschrieben. Deshalb gehören Schneeketten immer ins Auto, um bei Bedarf schnell verfügbar zu sein. Damit im Ernstfall alles klappt, dass Aufziehen der Ketten nach Möglichkeit schon vor der Abfahrt üben.

Licht- und Scheibenwischanlage kontrollieren

Um bei der Fahrt stets eine gute Sicht zu haben, muss die Scheibenwischanlage vor der Abfahrt aufgefüllt werden. Durch das viele Salz auf winterlichen Straßen wird die Windschutzscheibe schnell verschmutzt. Die Beimischung von Forstschutzmittel ist in den Wintermonaten ebenfalls selbstverständlich. Friert das Wischwasser ein, geht auf verschmutzten Straßen schnell der Überblick verloren. Zudem kann es zu Beschädigungen an der Scheibenwischanlage kommen. Vor der Abfahrt immer auch die Wischblätter reinigen und falls erforderlich austauschen. Durch eine gründliche Reinigung der Scheiben wird verhindert, dass diese schnell beschlagen.

Zur richtigen Vorbereitung für den Winterurlaub gehört außerdem die gründliche Reinigung der gesamten Lichtanlage des Fahrzeugs mit Scheinwerfern, Brems- und Blinklichtern. Schmutz auf den Scheinwerfern sorgt für eine um bis zu 50 Prozent reduzierte Sicht. Defekte Glühbirnen direkt austauschen. Es ist ratsam, Scheinwerfer und Scheiben unterwegs bei jedem Tankstopp gründlich zu reinigen.

Parkplatz rechtzeitig reservieren

Wer sich für eine Anreise per Bahn oder Flugzeug entscheidet, sollte sich rechtzeitig um einen Parkplatz kümmern. Gerade zu Ferienzeiten sind die Parkmöglichkeiten stark frequentiert. So kann beispielsweise ein sicherer Parkplatz am Flughafen Hamburg schnell knapp werden. Gerade im Winter ist es wichtig, dass der Wagen möglichst in einem überdachten Parkhaus abgestellt wird. Bei überwachten Parkplätzen müssen Autofahrer sich während des Urlaubs keine Sorgen um ihren geliebten Wagen machen. So lässt es sich den Skiurlaub noch entspannter genießen.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter