ADAC Motorsport

MotoGP meets Eishockey: Show Run beim Hockey Open Air 2020

Show Runs in den Pausen der Eishockey-Matches: WM-Pilot Jason Dupasquier präsentiert die MotoGP am 4. Januar 2020 in Dresden.

Motorsport-Magazin.com - Mit Vollgas ins neue MotoGP-Jahr: Der erste Vorbote des HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland, der im nächsten Jahr vom 19. bis 21. Juni am Sachsenring stattfindet, geht bereits am 4. Januar an den Start. Mit einem Show Run im Rahmen des Hockey Open Air 2020 im Dresdner Rudolf-Harbig-Stadion stimmt Jason Dupasquier mit seinem Team PrüstelGP die Dresdner Eishockey-Fangemeinde auf das Deutschland-Gastspiel der MotoGP am Sachsenring im Juni ein. Auf seiner KTM aus der Moto3 bringt der Schweizer WM-Pilot packendes MotoGP-Flair in die Arena nahe der Dresdner Altstadt.

Bei seiner Neuauflage 2020 ist das Dresdner Hockey Open Air Schauplatz des Derby-Klassikers Dresdner Eislöwen gegen die Lausitzer Füchse, außerdem begeistert die tschechische Extraliga, die sich erstmals außerhalb Tschechiens präsentiert, mit der Traditionsbegegnung HC Verva Litvínov gegen Sparta Prag die Eishockey-Fans. Jeweils in der ersten Pause beider Spiele ist Moto3-Pilot Jason Dupasquier auf seinem WM-Bike unterwegs und steht in Interviews Rede und Antwort zur kommenden Saison der Motorrad-Weltmeisterschaft.

Tickets für den Motorrad Grand Prix Deutschland 2020 am Sachsenring sind online unter adac.de/motogp, telefonisch bei der Ticket-Hotline 03723/8099111 (Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr) und per Fax unter 03723/8099199 erhältlich. Darüber hinaus gibt es die regulären Tribünen- und Stehplatztickets zum deutschen Lauf der Motorrad-Weltmeisterschaft 2020 ebenso in allen Geschäftsstellen des ADAC Sachsen, der Freien Presse in Sachsen sowie bei der Stadtinformation Hohenstein-Ernstthal.


Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video