A1GP

Interesse zweier Investoren - Neuauflage der A1GP-Serie?

von Yannick Bitzer

Motorsport-Magazin.com - Das ehemalige Formel-Championat für Ländermannschaften, die A1GP-Serie, könnte demnächst wieder ausgetragen werden. Vijay Chadra, der Berater des A1GP-Insolvenzverwalters, gab nun bekannt, dass es zwei potenzielle Bieter für den Verkauf der Serie gebe. "Wir haben zwei Angebote erhalten und warten aktuell ab, wer zuerst zuschlägt", so Chadra gegenüber Autosport. Wer die beiden Interessenten sind, verriet er jedoch nicht. Gerüchten zufolge handelt es sich um zwei Investoren-Gruppen - eine aus den Niederlanden und eine aus China. Letzterer werden ernsthafte Überlegungen nachgesagt, die Meisterschaft 2013 wiederzubeleben.


Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video