WTCC - Kalender: Peking ersetzt Sonoma

Transportschiff gestrichen

Die WTCC muss das Rennwochenende in Sonoma aus logistischen Gründen absagen und fährt nun zwei Mal in China.
von

Motorsport-Magazin.com - Die WTCC hat das Rennwochenende in Sonoma aus logistischen Gründen abgesagt und durch ein zweites Event in China ersetzt. Somit findet das neunte Rennwochenende der Saison am 5. Oktober im Goldenport Motor Park in Peking statt.

Nötig geworden war diese Umstrukturierung aufgrund der Streichung des Transportschiffs, das die Autos der WTCC und die Ausrüstung der Meisterschaft am 17. September 2014 von Oakland nach Shanghai hätte bringen sollen. Das nächste Schiff fährt erst am 21. September, würde aber nicht vor dem 9. Oktober in Shanghai ankommen. Und damit hätten die Teams nicht genug Zeit gehabt, um sich auf die Rennen am 12. Oktober vorzubereiten.

"Wir haben einen Terminwechsel erwägt, aber auch Luftfracht in Betracht gezogen. Wir kamen aber zu dem Schluss, dass es nicht sinnvoll gewesen wäre, Sonoma im Kalender zu behalten", erklärte WTCC-Manager François Ribeiro, laut dem sich die Serie nun in den beiden wichtigsten Provinzen Chinas präsentieren könne. "Für die Teams bedeutet diese Maßnahme auch eine vereinfachte Logistik und die Einsparung von Kosten."


Weitere Inhalte:

nach 8 von 12 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x