WTCC - Starkregen: Zweites Rennen abgesagt

Keine Besserung in Sicht

von

Motorsport-Magazin.com - Das zweite Rennen der Tourenwagen-WM auf dem Slovakiaring wurde abgesagt. Starker Regen macht eine Austraung des achten Saisonlaufs aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Schon das erste Rennen musste nach wenigen Runden hinter dem Safety Car abgebrochen werden. "Ich hatte selbst hinter dem Safety Car starkes Aquaplaning", erklärte Tom Coronel. "Es war unmöglich zu fahren." Auch die weiteren Piloten schlossen sich der Meinung des Chevrolet-Piloten einstimmig an.


Weitere Inhalte:

nach 12 von 12 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x