WTCC - Honda testet in Barcelona

Wichtige Erkenntnisse

Honda war von Dienstag bis Freitag in Barcelona, um den Civic auf Herz und Nieren zu testen. Die Japaner ziehen ein zufriedenes Fazit.
von

Motorsport-Magazin.com - Honda hat die zweiten Testfahrten mit dem Civic WTCC erfolgreich hinter sich gebracht. Die Japaner waren von Dienstag bis Freitag in Barcelona auf dem Circuit de Catalunya unterwegs und konnten viele wichtige Erkenntnisse sammeln, vor allem was die Software für das Motormanagement und die Reifen betrifft. Nachdem Gabriele Tarquini an den ersten drei Tagen im Cockpit gesessen hatte, übernahm am Freitag sein Teamkollege Tiago Monteiro den Wagen.

Teamchef Alessandro Mariani erklärte: "Ich bin auf das gesamte Team sehr stolz. Jeder hat in den letzten Monaten sehr hart gearbeitet. Das hat es möglich gemacht, das neue Auto zu bauen und so früh ohne große technische Probleme zwei Testfahrten zu absolvieren und die Performance konstant zu verbessern."


Weitere Inhalte:

nach 10 von 12 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x