WTCC - Menu kehrt in die BTCC zurück

Volle Saison mit BMR

Zurück zu den Wurzeln: Alain Menu geht zurück in die BTCC, wo seine Karriere vor 22 begonnen hat. Er freut sich auf das Wiedersehen mit alten Bekannten.
von

Motorsport-Magazin.com - Ex-Chevrolet-Werkspilot Alain Menu geht zurück in die Meisterschaft, in der er seine größten Erfolge verbuchen konnte: die britische Tourenwagen-Meisterschaft. Der Schweizer unterzeichnete für das Team BMR und wird einen VW Passat pilotieren. Menu hatte großen Erfolg zu Zeiten der Supertourenwagen und konnte als einziger Fahrer zwei Titel während dieser Ära holen (1997 und 2000). Er galt während dieser Zeit als der besten Fahrer seiner Zunft. Insgesamt hat er zwischen 1992 und 2000 über 200 Rennen in der BTCC absolviert.

"Das ist spannend, in der BTCC hatte ich die beste Zeit meiner Karriere", frohlockt Menu in freudiger Erregung. "Es wird schön sein, so viele Leute wiederzutreffen, die ich so lange nicht gesehen habe." Dazu gehört etwa sein ehemaliger Renault-Teamkollege Jason Plato. Aus dem einstigen Jungspund ist mittlerweile ein zweifacher Champion geworden. "Es wird auch schön sein, wieder gegen Matt Neal und Gordon Shedden zu fahren. Außerdem steht eine ganze Generation neuer Fahrer in den Startlöchern, 2014 wird also richtig spannend!"


Weitere Inhalte:

nach 12 von 12 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x