WTCC - Lada: Koslowskii ersetzt Dudukalo

Konsequenz der Kollision

von

Motorsport-Magazin.com - Nach der teaminternen Kollision im Qualifying zum WTCC-Auftakt in Monza hat Lada reagiert und ersetzt Aleksei Dudukalo gegen Mikhail Koslowskii. "Er verfügt zwar noch über keine WTCC-Erfahrung, wir würden ihn aber gerne ins Auto bringen", hieß es. Details zu Mikhail Koslowskii sind derzeit aber noch nicht bekannt. So bleibt weiterhin offen, ob der Neuzugang nur für ein Rennen engagiert wird oder die gesamte Saison zuende fährt. Bei dem Unfall in der ersten Schikane wurden beide Fahrzeug so stark beschädigt, dass sie an den Rennen nicht mehr teilnehmen konnten.


Weitere Inhalte:

nach 12 von 12 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x