WTCC - Ex-F1-Ingenieur für Bamboo Engineering

Farrell heuert an

von

Motorsport-Magazin.com - Bamboo Engineering hat sich prominent verstärkt und Steve Farrell als Ingenieur verpflichtet. Der Australier arbeitete bereits in der Formel 1 als Chefingenieur bei BAR und war als Director of Engineering in das WRC-Programm von Subaru involviert. Zu Farrells neuen Aufgaben zählt die Betreuung der Chevrolet Cruze WTCC, die von James Nash und Alex MacDowall pilotiert werden. "Was ich bisher gesehen habe, sind die Stärke und Breite des Teams exzellent", lobte er seine neue Mannschaft. "Mit großartigem Material und Spitzenfahrern werden wir in diesem Jahr eine Marke setzen."


Weitere Inhalte:

nach 2 von 12 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x