WTCC - Stefano D´Aste mit USA Debüt

Erstes FIA WTCC Rennen in Sonoma

Die WTCC gastiert zum ersten Mal in den USA und trägt am ihre Läufe am Sonoma Raceway aus.

Motorsport-Magazin.com - Nach der zweiten großen Pause in dieser Saison, bedingt durch die Fußball EM und den Olympischen Spielen, starten die Akteure der Tourenwagen Weltmeisterschaft vom 21. bis 23. September auf dem Sonoma Raceway. Die 4.025 Kilometer lange Rennstrecke liegt im Bundesstaat Kalifornien, nur unweit der Weltmetropole San Francisco.

Erstmals überhaupt gastiert die FIA WTCC in den Vereinigten Staaten. Für die Premiere haben die Verantwortlichen der FIA die längste Streckenvariante des Sonoma Raceways ausgewählt. Zum Vergleich-die in den USA sehr beliebte NASCAR Rennserie fährt nur auf der ca. 3,2 Kilometer lange Streckenvariante.

Bereits am kommenden Sonntag, den 16.09 fliegt das Nienburger Team Wiechers Sport von Bremen via Amsterdam nach San Francisco. Im Anschluss wird der BMW 320 TC dann nach dem langen Transport vom letzten Austragungsort in Brasilien für das Rennen in den USA vorbereitet, ehe es am Freitag den 21 September erstmals für alle Fahrer auf die Strecke geht. Dort haben die Fahrer in einem 30 minütigen Shakedown die Möglichkeit, sich erstmals mit dem neuen Kurs vertraut zu machen.

Wiechers Sport Fahrer Stefano D´Aste belegt derzeit mit 84 WM Punkten Platz 8 von 22. in der Weltmeisterschaft sowie mit 75 Punkten Platz 3 von 17 in der Privatfahrerwertung der FIA WTCC.


Weitere Inhalte:

nach 10 von 12 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x