WTCC - Lada kehrt 2012 in die WTCC zurück

Vorerst nur schnuppern

Lada soll in der kommenden Saison sein Comeback in der WTCC feiern - zunächst aber nur für zwei Rennen. Dahinter könnte jedoch ein größerer Plan stecken.

Motorsport-Magazin.com - Jetzt ist es anscheinend offiziell: Lada kehrt zur kommenden Saison in die WTCC zurück. Schon seit längerer Zeit hatte es Spekulationen um das Comeback des Herstellers gegeben, nun bestätigte Ladas Mutterunternehmen, Avtovaz, das Vorhaben, bei zwei Rennwochenenden 2012 zu starten. Die Wahl des Einsatzautos fällt auf den Lada Granta.

Los geht es für den Granta und das Lada Sports Team beim vierten Lauf des Jahres auf dem Hungaroring. Beim anschließenden Rennwochenende in Österreich setzt die Truppe wohl aus, um dann den sechsten Lauf in Estoril wieder mitzunehmen. Beobachter vermuten, dass Avtovaz die Konkurrenzfähigkeit des Granta herausfinden will, um über ein weitläufigeres WTCC-Engagement ab 2013 zu entscheiden.


Weitere Inhalte:

nach 12 von 12 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x