WS by Renault - Zweiter Sieg für Kevin Jörg

Es kann sich alles ändern

Kevin Jörg feiert seinen zweiten Erfolg im Formel Renault 2.0 Northern European Cup - Ben Barnicoat übernimmt die Führung in der Fahrerwertung.
von

Motorsport-Magazin.com - Als Alternative zum Formel Renault 2.0 Eurocup gastiert Kevin Jörg zum zweiten Mal im Formel Renault 2.0 NEC für Kaufmann Racing. Im Qualifying eroberte der Schweizer für beide Läufe in Spa-Francorchamps die Pole Position, die im ersten Rennen schließlich auch den Sieg einbrachte. Jörg: "Mein Tag war klasse, mit zwei Pole Positions und einem guten Rennen. Ich habe nicht einmal nach hinten geschaut", so der strahlende Triumphator aus Lachen.

Zweiter Sieg im dritten Rennen: Kevin Jörg - Foto: Lukas Gajewski

Auf Rang zwei landete Ben Barnicoat, der sich mit diesem Resultat die Gesamtführung der Fahrerwertung unter den Nagel reißen konnte. Das Podium komplettierte Jörgs Teamkollege Louis Delétraz. Für Kaufmann Racing war es ein Spitzenresultat, die vier Piloten des deutschen Teams erreichten allesamt unter den besten Sechs das Ziel.

Souveräner Start-Ziel-Sieg für Kevin Jörg - Foto: Lukas Gajewski

Der neue Spitzenreiter Barnicoat ist ebenfalls in guter Verfassung: "Ich freue mich, jetzt die Meisterschaft anzuführen, aber wir müssen erst einmal den nächsten Tag abwarten." Samstag startet der neunte Saisonlauf und der Kampf um den Titel brodelt förmlich. Barnicoat (140), Steijn Schothorst (139) und Delétraz (127) trennen nur 13 Punkte.


Weitere Inhalte:

nach 9 von 9 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x