WRC - Tidemand besiegt Östberg

Satter Vorsprung bei der Mountain Rally

Eigentlich ging es beiden nur um die Vorbereitung auf die Rallye Schweden. Den Sieg über Mads Östberg nahm Pontus Tidemand jedoch gerne mit.
von

Motorsport-Magazin.com - Nicht nur Mads Östberg nahm zur Vorbereitung auf die Rallye Schweden an der Mountain Rally in Norwegen teil, sondern auch der amtierende Juniorenweltmeister Pontus Tidemand - der prompt die Oberhand behielt und Östberg mit mehr als eineinhalb Minuten Vorsprung auf Rang zwei verwies. "Unser Ziel lautete in erster Linie, für die Rallye Schweden zu üben. Wir wollten den Speed finden, das Selbstvertrauen und das Gefühl in einem WRC-Auto wiedergewinnen", erläuterte Tidemand.

"Natürlich macht es Spaß, zu gewinnen, das möchte man immer, wenn man kämpft. Aber unser größter Sieg an diesem Wochenende war, dass wir die Übung erhalten haben, die wir wollten", betonte der Stiefsohn von Henning Solberg. "Wir sind unser eigenes Rennen gefahren, so wie Mads auch, und ich hoffe, dass uns beiden das bei der Rallye Schweden zugute kommen wird."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x