WRC - Pirelli stellt WRC-Reifenangebot vor

Vier Mischungen für Monte Carlo

Pirelli ist zurück in der Rallye-WM. Vier neue Reifen haben die Italiener für die WRC-Asse entwickelt. Ob es besser läuft als in der Formel 1?
von

Motorsport-Magazin.com - Pirelli gibt bei der Rallye Monte Carlo ab Donnerstag sein Comeback in der WRC. Der italienische Hersteller wird im Fürstentum vier verschiedene Reifenmischungen anbieten, die am vergangenen Wochenende in Birmingham vorgestellt wurden. Einerseits wird es das Modell RK in drei verschiedenen Härtegraden geben, andererseits den Schneereifen Sottozero, der den Teams mit oder ohne Spikes zur Auswahl steht.

"Das Markenzeichen unserer neuen Reifenpalette ist die Vielseitigkeit bei gleichzeitig spezifischem Fokus jedes Pneus", erklärte Pirellis Renn-Manager Mario Isola. Neben den in Monte Carlo eingesetzten Mischungen wird Pirelli auf Schotterrallyes den Scorpion XR anbieten, für ddie Zeitenjagd auf eisglatten Fahrbahnen bei der Rallye Schweden wurde ein spezieller Spikereifen unter den Synonym Sottozero Ice entwickelt.


Weitere Inhalte:

Facebook
WRC
Wir suchen Mitarbeiter
x