WRC - Führender Latvala scheidet aus

Wende bei der Rallye Deutschland

von

Motorsport-Magazin.com - Tragische Wende bei der Rallye Deutschland: Erneut scheidet der Führende aus. Jari-Matti Latvala, der nach dem Unfall seines Teamkollegen Sebastien Ogier am Vortag die Spitze übernommen hatte, ist nun selbst ausgeschieden. Auf der Stein und Wein 2 störte zunächst eine offene Beifahrertür die Fahrt, Co-Pilot Miikka Antilla musste sie festhalten, während er den Aufschrieb vorlas. Dann traf Latvala einen Holzstapel. Er versuchte weiterzufahren, musste jedoch aufgeben. Er wird am Sonntag unter Rally2-Reglement noch einmal starten. Die Führung hat jetzt Thierry Neuville übernommen, der jedoch mit beschädigtem Auspuff fährt, weshalb Dani Sordo ihm dicht im Nacken sitzt. Für beide wäre es der erste WRC-Sieg.


Weitere Inhalte:

Facebook
WRC
Wir suchen Mitarbeiter
x