WRC - Hyundai holt Atkinson ins Testteam

Unterstützung für Hänninen und Bouffier

Hyundai hat Chris Atkinson als dritten Testfahrer bestätigt. Der Australier soll die beiden Haupt-Testfahrer Juho Hänninen und Bryan Bouffier unterstützen.
von

Motorsport-Magazin.com - Nach Juho Hänninen und Bryan Bouffier hat Hyundai am Freitag den dritten Testfahrer zur Entwicklung des i20 vorgestellt: Der Australier Chris Atkinson stößt zum Team. "Das ist so ein aufregendes Projekt", strahlte der Australier. Vor einigen Wochen besuchte er erstmals das Werk, machte sich mit dem Team bekannt und bekam seinen Sitz angepasst. "Ich bin schlicht und einfach beeindruckt vom Einsatz des Teams und dem bisher Erreichten."

Atkinson ist kein Unbekannter in der WRC und war zuletzt für Mini und Citroen unterwegs. "Ich verfüge über eine Menge Erfahrung in vielen verschiedenen WRC-Autos und bei vielen Events. Ich werde dieses Wissen einsetzen, um die Entwicklung des 2014er i20 WRC-Autos zu unterstützen", fuhr Atkinson fort.

Hyundai-Teamchef Michel Nandan fügte an, der Australier werde die beiden Haupt-Testfahrer Hänninen und Bouffier unterstützen. "Mit der kombinierten Kompetenz all dieser drei Fahrer, werden wir bei jedem Test vom gründlichen und umfangreichen Input profitieren", so Nandan.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x