WRC - Wiegand freut sich auf Schweden

Monte-Sieg gibt Auftrieb für nächste Aufgaben

von

Motorsport-Magazin.com - Sepp Wiegand kommt als Gesamtführender der WRC2 zum zweiten Saisonlauf in Schweden (7. bis 10. Februar). Sein Sieg bei der Rallye Monte Carlo gab dem Skoda-Piloten Auftrieb. "Ich hätte nie so ein großartiges Resultat erwartet", gesteht er. Die Zusammenarbeit mit seinem neuen Co-Piloten Frank Christian habe schon nach wenigen Sonderprüfungen nahezu perfekt geklappt. Seinem nächsten Einsatz im Fabia S2000 fiebert Wiegand bereits entgegen. "In Schweden bin ich noch nie zuvor gefahren, ich freue mich aber sehr darauf. Es ist eine richtig schnelle Rallye, komplett anders als Monte Carlo."


Weitere Inhalte:

Facebook
WRC
Wir suchen Mitarbeiter
x