WRC - Rallye Monte Carlo: Loeb startet als Erster

Zwei Mal Citroen vor VW

Sebastien Loeb geht in Monte Carlo als Erster auf die Jagd nach der Tagesbestzeit, gefolgt von Mikko Hirvonen und Jari-Matti Latvala.

Motorsport-Magazin.com - Starker Schneefall, vereiste Pisten: Schon vor dem offiziellen Start wird die Rallye Monte Carlo ihrem legendären Ruf, unberechenbar zu sein, gerecht. Sebastien Loeb wagt sich am Mittwoch als Erster auf die Prüfung, gefolgt von seinem Citroen-Teamkollegen Mikko Hirvonen und VW-Pilot Jari-Matti Latvala.

Thierry Neuville, der im Shakedown Schnellster war, startet als Sechster in die erste Etappe. Als Achter und Neunter gehen Sebastien Ogier und Dani Sordo auf die Jagd nach der Tagesbestzeit. "Die wechselhaften Bedingungen können jede einzelne Prüfung zu einer Lotterie machen, was die Reifenwahl angeht", meinte VW-Motorsportdirektor Jost Capito.


Weitere Inhalte:

Facebook
WRC
Wir suchen Mitarbeiter
x