WRC - Bouffier in Monte Carlo am Start

Erster Auftritt im WRC

von

Motorsport-Magazin.com - Bryan Bouffier wird bei der Rallye Monte Carlo erstmals ein World Rally Car steuern. Der Franzose gewann die "Monte" im Jahre 2011, als diese Teil der IRC mit S2000-Fahrzeugen war. Er steuerte damals einen Peugeot 207. Nun wird er mit einem Citroen DS3 WRC an den Start gehen, der von PH Sport eingesetzt wird. Damit sind 13 Autos in der Spitzenkategorie genannt: Drei Werks-Citroen, zwei Werks-VW, die vier M-Sport-Fords, zwei private Fords für Martin Prokop und Julien Maurin, ein privater Mini für Michal Kosciuszko und der private Citroen von Bryan Bouffier.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x