WRC - Breen legt S-WRC-Durchmarsch hin

Einfach unglaublich

Craig Breenn sicherte sich im ersten Jahr in der S-WRC den Weltmeistertitel und konnte sein Glück kaum fassen.
von

Motorsport-Magazin.com - Craig Breen ist seit dem Wochenende in Spanien der neue Weltmeister in der S-WRC. Der Ire sicherte sich durch seinen Sieg bei der Rallye Spanien den Titel vor Per Gunnar Andersson. Während der Ford-Pilot die Saison gleich mit einem Sieg in Monte Carlo begann und in Schweden noch den zweiten Rang der S-WRC erreichte, kam im Anschluss eine Talsohle. Sowohl in Portugal als auch in Finnland blieb Breen punktelos und war in Neuseeland nicht am Start. Durch drei Siege aus den letzten drei Rallyes reichte es aber zu neun Punkten Vorsprung und dem Titel.

"Es ist einfach ein unglaubliches Gefühl", jubelte der 22-Jährige. Nur ein Jahr zuvor war er noch in der WRC Academy unterwegs und sicherte sich auch dort die WM-Krone. "Innerhalb von einem Jahr vom WRC Academy-Champion zum S-WRC-Champion aufzusteigen, ist fast wie im Lehrbuch, denke ich."


Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x