WRC - FIA schreibt technische Dienste aus

Mehrjährige Marketingverträge angestrebt

von

Motorsport-Magazin.com - Die FIA schrieb am Donnerstag offiziell die Zeitnahme, den Ergebnis-Dienst und das Tracking in der WRC neu aus. Ziel der FIA ist ein exklusiver Vertrag für mindestens drei Jahre ab 2013 mit einer Option auf Verlängerung um zwei Jahre. Zudem bot die FIA interessierten Parteien an, sich als Official Timing Partner, Official Technology und/oder Official Mapping Partner in der FIA-WRC zu engagieren. Auch hier werden Verträge über mehrere Jahre angestrebt.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
WRC
Wir suchen Mitarbeiter
x