WRC - Schweden: Andersson gewinnt Super Special

Schwede in Schweden

Per Gunnar Andersson begann die WRC-Saison 2011 mit einem Sieg beim Super Special in Karlstad.
von

Motorsport-Magazin.com - Die WRC-Saison 2011 hat begonnen: Nach dem Shakedown am Vormittag startete die Rallye Schweden am Donnerstagabend mit dem Super Special. Ausgerechnet Lokalmatador Per Gunnar Andersson sicherte sich bei der Eröffnung des ersten Saisonlaufs in Karlstad den Sieg.

"Es ist gut", sagte Andersson, der nur an diesem Wochenende in der WRC antritt. Seinen Einsatz in einem Ford finanzierte er sich durch Spenden von Förderern und Fans. Den Rest des Jahres fährt er für Proton in der IRC. "Wir sollten nach dem ersten Tag zumindest in den Top-5 liegen", sagte er voraus.

Platz 2 ging an den Ford-Werkspiloten Jari-Matti Latvala vor Citroen-Privatier Petter Solberg und Mikko Hirvonen im zweiten Ford Fiesta Werksauto. Der Finne hatte jedoch mit einem Getriebeproblem zu kämpfen. Die Citroen-Werkspiloten Sebastien Loeb und Sebastien Ogier fuhren auf die Plätze 5 und 7. Zwischen ihnen landete Stobart-Fahrer Mads Ostberg. Kimi Räikkönen rundete in seinem neuen Ice 1 Racing Citroen die Top-10 ab.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
WRC
Wir suchen Mitarbeiter
x