WRC - Sordo wartet auf Ford

Mini-Angebot auf dem Tisch

von

Motorsport-Magazin.com - Daniel Sordo aht ein Angebot von Mini für die kommende WRC-Saison vorliegen, will aber warten, bis ihm Ford einen Vorschlag macht. "Ich werde auf Ford warten, aber nicht lange. Das wäre nicht fair gegenüber Mini", sagte der Spanier. Ende November wird Sordo einen Mini testen, dennoch meinte er: "Es ist noch nichts entschieden, aber Mini hat gute Ideen und mit BMW eine große Firma im Rücken. Ich würde das Auto gern entwickeln, aber ich muss trotzdem nächstes Jahr ziemlich viel fahren. Also ist das noch lange nicht das komplette Programm." Auch Kimi Räikkönen wird für 2012 mit Mini in Verbindung gebracht.


Weitere Inhalte:

Facebook
WRC
Wir suchen Mitarbeiter
x