WEC - Ferrari-F1-Turbo vor Le Mans-Einsatz?

Domenicali dementiert nicht

von

Motorsport-Magazin.com - Nachdem Renault bekannt gab, dass es in absehbarer Zukunft denkbar sei, den neuen 1,6-Liter-V6-Turbomotor, der ab 2014 in der Formel 1 gefahren wird, auch im Sportwagenbereich einzusetzen, zieht Ferrari nun angeblich nach. Die Scuderia soll ebenfalls darüber nachdenken, sein neuestes Triebwerk auf der Langstrecke zum Einsatz zu bringen. Stefano Domenicali, Teamchef des Formel-1-Teams, wollte sich dazu jedoch nicht konkret äußern. "Der neue Turbomotor, der nächstes Jahr in der Formel 1 eingeführt wird, würde einige interessante Projekte erlauben. Im Moment kann ich nicht mehr sagen", hielt er sich gegenüber La Stampa bedeckt.


Weitere Inhalte:

Facebook
Sportwagen
Wir suchen Mitarbeiter
x