WEC - HVM & Status GP kooperieren

Gemeinsames LMP2-Projekt

von

Motorsport-Magazin.com - Die WEC erhält an der Teamfront 2013 prominenten Zuwachs. Die IndyCar-Truppe HVM wird in Zusammenarbeit mit dem britisch-irischen Rennstall Status GP in der LMP2-Kategorie antreten. HVM-Boss Keith Wiggins, der mit dem Pacific Team 1994 und 1995 auch schon in der F1 vertreten war, erklärte: "Wir haben den Entschluss gefasst, unser Betätigungsfeld auf die Sportwagenszene auszuweiten. Bezüglich eines WEC-Projekts wurde aber schnell klar, dass wir dafür eine europäische Basis brauchen, weshalb ich meine alten Freunde bei Status angerufen habe." Dort ist Teddy Yip Jr. federführend, der die Partnerschaft ebenso für gewinnbringend erachtete. Unter dem Namen 'HVM Status GP' will die neuformierte Truppe kommende Saison nun mindestens einen Lola B12/60-Judd/BMW einsetzen.


Weitere Inhalte:

Facebook
Sportwagen
Wir suchen Mitarbeiter
x