Tipp

VLN - BMW M235i - AVIA hat das schönste Design

Ring Police knapp geschlagen

Die Leser von Motorsport-Magazin.com haben entschieden: AVIA racing hat den schönsten BMW M235i Racing. Ring Police und Eifelblitz knapp geschlagen.
von

Motorsport-Magazin.com - AVIA racing hat den schönsten BMW M235i Racing der VLN - dieser Überzeugung sind die Leserinnen und Leser von Motorsport-Magazin.com. Bei einer Umfrage nach dem schönsten Design der neuen Cup-Klasse entschieden sich 29 Prozent der User für den 2er-BMW von AVIA racing.

Stephan Hauke von AVIA racing freut sich über das Ergebnis. "Wir legen bei unserer Flotte ein besonderes Augenmerk auf das Design", verrät Hauke. "Das Votum der Leserinnen und Leser bestätigt uns in unseren Bemühungen, den Fans an der Strecke auch eine ansprechende Optik zu bieten."

Knapp geschlagen: der BMW von Ring Police - Foto: Patrick Funk

Der BMW M235i Racing von Ring Police landete bei den Lesern von Motorsport-Magazin.com auf dem zweiten Rang. Der Münchener mit dem Design eines amerikanischen Polizeiwagens, der unter Anderem von PS-Profi Jean-Pierre Kraemer pilotiert wird, überzeugte 24 Prozent der Leser. Dabei kam er auch in der Damenwelt gut an. "Den BMW von Ring Police finde ich geil", kommentierte eine Leserin und ergänzte mit einem Lächeln: "...weil der ein bisschen pink ist."

Scheid-Partl Motorsport belegte nach einem engen Rennen mit 16 Prozent den dritten Platz. In einem klassischen Blau, das an den legendären Eifelblitz aus vergangenen Jahren erinnert, sicherte sich das Team um Johannes Scheid den verbliebenen Podestplatz. "Es ist quasi ein traditionelles Design im modernen Gewand", erklärte Pilot Max Partl die Beklebung des M235i.

Rent2Drive Racing und Sorg Rennsport teilen sich gemeinsam den vierten Rang, der Pixum-BMW von Adrenalin Motorsport komplettiert die Top-Fünf.

Die Meinungen der Leser fielen unterschiedlich aus. "Nichts geht über den AVIA- und den Adrenalin-2er!", kommentierte ein User auf Facebook. "Der Eifelblitz ist aber auch verdammt cool", schrieb ein weiterer. Am Ende setzte sich mit einem Vorsprung von fünf Prozent der BMW M235i Racing von AVIA racing durch.

Als Überraschung gibt es für die Sieger von AVIA racing ein Artwork von Motorsport-Magazin.com-Fotograf Patrick Funk.

Foto: Patrick Funk

Weitere Inhalte:

Facebook
Sportwagen
Wir suchen Mitarbeiter
x