VLN - Baumann freut sich auf den Auftakt

Jüngster BMW-Werkspilot aller Zeiten

Dominik Baumann freut sich auf den Beginn der neuen VLN-Saison. Doch die Highlights sind zweifelsohne die 24-Stunden-Rennen in Spa und am Nürburgring.
von

Motorsport-Magazin.com - Dominik Baumann wird auch 2014 für das BMW Team Schubert bei den 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring und in Spa-Francorchamps starten und nutzt dafür bereits im Vorfeld die Läufe der VLN, um sich auf den Langstreckenklassiker vorzubereiten. Bereits am kommenden Wochenende geht der 21-Jährige gemeinsam mit Jens Klingmann und dem ehemaligen DTM-Champion Martin Tomczyk bei der 60. ADAC Westfalenfahrt auf die Strecke.

"Die beiden 24h-Werkseinsätze mit BMW Motorsport auf dem Nürburgring und in Spa sind zweifelsohne das Highlight meiner diesjährigen Saison", freut sich Baumann. "Ich bin sehr stolz auf die Verpflichtung als bisher wohl jüngster BMW-Werkspilot aller Zeiten und freue mich nach einer langen Winterpause nun auf den endlich ersten Renneinsatz im Rahmen des VLN-Auftaktrennens."


Weitere Inhalte:

Facebook
Sportwagen
Wir suchen Mitarbeiter
x