VLN - Harold Primat startet im Mercedes SLS

Bei ausgewählten Rennen am Start

von

Motorsport-Magazin.com - Harold Primat wechselt in der kommenden Saison von Phoenix Racing zu HTP Motorsport. Neben den Rennen der Blancpain Endurance Series wird der Schweizer auch ausgewählte Läufe der VLN Langstreckenmeisterschaft im Mercedes-Benz SLS AMG GT3 bestreiten. Im vergangenen Jahr war der GT-Pilot für Phoenix Racing in einem Audi R8 LMS am Start. Beim Opel 6h ADAC Ruhr-Pokal-Rennen belegte Primat gemeinsam mit Christopher Haase und Frank Stippler den dritten Platz.


Weitere Inhalte:

Facebook
Sportwagen
Wir suchen Mitarbeiter
x