VLN - Alzen-Ford-GT nicht am Start

Lieferengpässe bei Ersatzteilen

von

Motorsport-Magazin.com - Der beliebte Ford GT von Jürgen Alzen wird beim kommenden VLN-Rennen, dem 36. RCM DMV Grenzlandrennen am 14. September, nicht an den Start gehen. "Leider müssen wir euch mitteilen, dass wir am siebten VLN-Lauf, bedingt durch Lieferengpässe der benötigten Ersatzteile, nicht vertreten sein werden!", heißt es seitens des Teams. Beim 6-Stunden-Rennen vor drei Wochen fiel bereits im Training die Ölpumpe des Fordmotors aus, eine Teilnahme am Rennen war somit nicht möglich.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x