VLN - PB-Per4mance setzt Opel Astra OPC in der VLN ein

Peter Bonk und Ralf Kraus bilden Duo

Ralf Kraus und Peter Bonk starten 2013 zusammen im brandneuen Opel Astra OPC in der VLN Langstreckenmeisterschaft.

Motorsport-Magazin.com - "Wir sind zwar nicht mehr die Jüngsten, aber nur um die goldene Ananas wollen wir auch nicht mitfahren", sagt der Kölner Ralf Kraus. Der 53-Jährige bildet zusammen mit dem zwei Jahre jüngeren Peter Bonk aus Münster in der bevorstehenden Saison der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring ein Duo. Die beiden werden sich das Steuer eines brandneuen Opel Astra OPC in der neueingeführten Cup-Klasse teilen.

Die Vorbereitung und der Einsatz des Fahrzeuges erfolgen durch das neugegründete Team PB-Per4mance aus Münster. Zum Opel Astra OPC-Cup werden alle zehn Rennen zu Europas populärster Breitensportserie sowie das ADAC 24 Stunden-Rennen Mitte Mai gewertet.

Ein vertrautes Duo

"Wir sind der Überzeugung, dass Opel und dessen Partner Kissling ein hervorragendes Fahrzeug auf die Beine gestellt haben. Wir waren sofort von dem Preis-Leistungsverhältnis begeistert und haben nicht lange gezögert, einen solchen Astra OPC zu erwerben", sagt Peter Bonk. "Mit Ralf Kraus bin ich in den letzten Jahren in der RCN oder VLN immer wieder mal zusammen gestartet. Jetzt spannen wir für eine komplette Saison zusammen und hierauf freue ich mich sehr!"

Mit Ralf Kraus bin ich in den letzten Jahren in der RCN oder VLN immer wieder mal zusammen gestartet.
Peter Bonk

Dass Cup-Klassen besonders hart umkämpft sind, weiß Kraus. "Die Latte wird hier ganz schön hoch liegen, das ist uns bewusst. Unsere Routine wird uns sicherlich helfen, denn uns beiden ist klar, dass man ein Rennen nicht in der ersten Kurve gewinnt. Unser Ziel ist es, am Jahresende vielleicht unter den ersten drei Teams zu landen." Ob noch ein dritter Fahrer die beiden Stammpiloten unterstützen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Die Auslieferung des Fahrzeuges für PB-Per4mance erfolgt am Freitag, den 8. März auf dem Nürburgring-Boulevard. Sollte das Wetter mitspielen, werden Bonk und Kraus am darauffolgenden Samstag mit dem Astra die RCN-Test- und Einstellfahrten bestreiten. Die offiziellen VLN-Testfahrten sind für Samstag, den 16. März angesetzt. Und richtig ernst wird es dann am 23. März mit dem ersten Rennen zur Langstreckenmeisterschaft Nürburgring.


Weitere Inhalte:

Facebook
Sportwagen
Wir suchen Mitarbeiter
x