VLN - Fünf Siege für den SLS AMG GT3

Erfolgreiches Rennwochenende

Sieg für ROWE RACING beim Halbzeitrennen der VLN Langstreckenmeisterschaft auf der Nürburgring-Nordschleife

Motorsport-Magazin.com - Erfolgreicher kann ein Motorsport-Wochenende kaum verlaufen: In vier verschiedenen Rennserien konnten die AMG Kundensportteams insgesamt fünf Siege für sich verbuchen - darunter zwei Doppelsiege. Mit den Erfolgen an diesem Wochenende unterstreicht der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 abermals seine Konkurrenzfähigkeit. In der Motorsportsaison 2012 gehen damit bereits 23 Siege auf das Konto des Flügeltürers aus Affalterbach, der weltweit in mehr als 15 Rennserien auf vier Kontinenten am Start ist.

Nach vier Stunden Renndistanz waren es gerade einmal 0,338 Sekunden, die den fünften VLN-Lauf für Jan Seyffarth (GER) und Alexander Roloff (GER) entschieden. Der erste Saisonsieg in der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring für das AMG Kundesportteam ROWE RACING war zugleich auch der erste VLN-Sieg eines Mercedes-Benz SLS AMG GT3 in 2012.

Dem Erfolg von ROWE RACING ging ein bis zum Schluss packendes Rennen über die Nürburgring-Nordschleife voraus: Beim Start ging Jan Seyffarth von der vierten Position in Führung. Nach dem Fahrerwechsel verteidigte Alexander Roloff die Führung zunächst. Nach drei Vierteln der Renndistanz verlor der Flügeltürer jedoch eine Position, die er aber nach gut einer halben Stunden durch eine geschickte Boxenstrategie wieder zurückerobern und hauchdünn ins Ziel bringen konnte. Das Schwesterfahrzeug von ROWE RACING mit Michael Zehe (GER) und Marko Hartung (GER), die aufgrund eines Trainingsunfalls aus der Box starten mussten und noch dazu mit einer Minute Zeitstrafe belegt waren, kam nach einer beeindruckende Aufholjagd als fünftes der 144 gestarteten Fahrzeuge ins Ziel.


Weitere Inhalte:

Facebook
Sportwagen
Wir suchen Mitarbeiter
x