USCC - Jordan Taylor: Der Nackenspoiler kommt ab

#TamingTheMullet für einen guten Zweck

von

Motorsport-Magazin.com - Spaßvogel und Corvette-Werkspilot Jordan Taylor wird sich demnächst von seinem Vokuhila trennen. Die verrückte Frisur, welche anfangs als simpler Ulk gedacht war, bescherte ihm zuletzt derart viel Aufmerksamkeit, dass er das baldige Abschneiden der Locken für eine Spendenaktion nutzen möchte. Durch Loskauf können sich Fans Chancen auf diverse Gewinne im Rahmen des USCC-Rennens in Watkins Glen (27. bis 29. Juni) verschaffen. Unter anderem im Topf: Taxifahrten in einem Grand-Am-Boliden und Fahrerlagertouren. Der wohl begehrteste Preis: die Gelegenheit, beim Abschnibbeln von Jordans Nackenspoiler selbst Hand anlegen zu dürfen. Der Erlös soll an die beiden Kinderhilfseisrichtungen Camp Boggy Creek und Camp Anokijig fließen.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x