USCC - Aston Martin setzt 2013 Werksteam ein

Vantage GTE wird enthüllt

Aston Martin setzt sich verstärkt im Motorsport ein und stellt dem Team TRG für die ALMS-Saison 2013 einen Vantage GTE zur Verfügung.
von

Motorsport-Magazin.com - Aston Martin weitet sein Motorsportprogramm aus und kooperiert in der ALMS Saison 2013 mit TRG. Der vom Team eingesetzte Vantage GTE wird bei den Wintertestfahrten am 7. und 8. Februar der Weltöffentlichkeit präsentiert. Zum ersten Mal seit Prodrive im Jahr 2006 unterstützt der britische Autohersteller wieder ein Team in der American Le Mans Serie. Zuletzt war TRG mit einem Porsche in der Serie unterwegs.

"Aston Martin Racing ist als werksunterstütztes Unternehmen nun wirklich in Nordamerika angekommen", sagte TRG-Chef Kevin Buckler. "Das ist ein großes und weitreichendes Programm. Was wir mit Aston Martin Racing entwickeln, bedeutet für TRG-AMR North America die Möglichkeit, mit mehreren Teams in allen großen Rennserien anzutreten."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x