>
>
>

Thierry Neuville

Der Belgier sammelte seine ersten Rallye-Erfahrungen im Peugeot und stieg kurze Zeit später auf einen Citroen um. 2010 entschied der französische WRC-Sieger Philippe Bugalski, das junge Talent zu unterstützen. Im selben Jahr fuhr er in der Junioren-WM. Gleichzeitig bestritt er die IRC, wo er bei der Tour de Corse 2011 der jüngste Sieger der Geschichte wurde. Im darauffolgenden Jahr gelang der Aufstieg in die WRC mit Citroen. Nach einer Saison war die Zusammenarbeit allerdings bereits beendet und Neuville suchte sein Glück bei M-Sport - mit riesigem Erfolg. Der Belgier holte 2013 den Vize-WM-Titel, kehrte der Mannschaft aber dennoch den Rücken. Ab 2014 geht Neuville mit Neueinsteiger Hyundai auf Erfolgsjagd.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
87 Artikel
1 2  weiter
Wir suchen Mitarbeiter
Facebook
Kalender
x