>
>
>

Scott Redding

Nach Erfolgen in der spanischen Meisterschaft startete Redding 2008 erstmals in der 125cc-Klasse der Motorrad-Weltmeisterschaft. Seinen ersten Grand-Prix-Sieg holte er in Großbritannien, mit fünfzehn Jahren und 170 Tagen war er der bis dato jüngste GP-Sieger. Für die Saison 2010 wechselte Redding ins Moto2-Team von MarcVDS-Team, wo er 2013 Vizeweltmeister wurde. Im Folgejahr startete er für das Gresini-Team in der MotoGP, ehe er 2015 zu Marc VDS zurückkehrte und in Misano zum ersten Mal in seiner Karriere auf einem MotoGP-Podium stand. Bereits ein Jahr später verließ er das belgische Team jedoch wieder Richtung Pramac Ducati, für die er noch immer an den Start geht.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
129 Artikel
1 2 3  weiter
Wir suchen Mitarbeiter
Kalender