>
>
>

Nicky Hayden

Nicky Hayden war ein US-amerikanischer Motorradrennfahrer und gehörte von 2003 bis 2015 dem Starterfeld der MotoGP an. Das "Kentucky Kid" konnte sich für Repsol Honda 2006 zum bislang letzten Motorrad-Weltmeister aus den Staaten krönen. Ab 2009 fuhr er für Ducati, wo er aber nicht an alte Leistungen anschließen konnte. Zur Saison 2014 wechselte er zu Aspar, wo er bis 2015 eine Open-Honda pilotierte. Im Folgejahr wechselte er zur Superbike-WM, blieb der Marke aber treu. In Malaysia holte er seinen ersten und einzigen Laufsieg. 2017 war Hayden Teamkollege von Stefan Bradl im Red-Bull-Honda-Team. Nach einem schweren Verkehrsunfall beim Training mit dem Fahrrad lag Nicky Hayden fünf Tage lang im Koma, ehe er seinen Verletzungen erlag. Hayden wurde nur 35 Jahre alt.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
421 Artikel
1 2 3 4 5 6 7 ... 9  weiter
nach 5 von 13 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter
Kalender