>
>
>

Nicky Hayden

Nicky Hayden gehörte von 2003 bis 2015 dem Starterfeld der MotoGP an. Das "Kentucky Kid" konnte sich für Repsol Honda 2006 zum bislang letzten Motorrad-Weltmeister aus den USA krönen. Ab 2009 fuhr er für Ducati, wo er aber nicht an alte Leistungen anschließen konnte. Zur Saison 2014 wechselte er zu Aspar, wo er bis 2015 eine Open-Honda pilotierte. Im Folgejahr wechselte er die Serie, blieb der Marke aber treu. In der Superbike-WM fährt er nun eine Honda Fireblade, 2017 an der Seite von Stefan Bradl.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
408 Artikel
1 2 3 4 5 6 7 ... 9  weiter
nach 14 von 13 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter
Kalender