Dubai (24 Stunden) bei Motorsport-Magazin.com
>
>
>

Dubai (24 Stunden)

Das 24-Stunden-Rennen von Dubai zählt zu den aufstrebenden Veranstaltungen in der Sportwagenszene. 2006 von zwei niederländischen Herrenfahrern ins Leben gerufen, knabbert der Wüstenmarathon bereits am Klassiker-Status: beinharter GT3-Wettbewerb in der Topkategorie, einzigartiges Flair und Teilnehmerzahlen so hoch wie der Burj Khalifa -– Dubai bildet allemal einen würdigen Saisonauftakt. Übrigens, im Premierenjahr siegten vier besonders bekannte Namen des Motorsports, nämlich Dieter Quester, Hans-Joachim Stuck, Philipp Peter und Torger Christian "Toto" Wolff. Das Sieggefährt: ein BMW M3 CSL. Für die diesjährige Auflage sind sage und schreibe 100 Autos angemeldet worden.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
73 Artikel
1 2  weiter
Wir suchen Mitarbeiter
Kalender