Superbike - Aprilia: Vorfreude auf Portimao

Aus Misano lernen

Die Aprilia-Piloten Marco Melandri und Sylvain Guintoli wollen aus den Schwierigkeiten in Misano lernen und freuen sich auf die fantastische Strecke in Portimao
von

Motorsport-Magazin.com - Marco Melandri freut sich schon auf das Wochenende in Portugal: "Portimao ist ohne Zweifel eine der aufregendsten Strecken im Kalender." Der Italiener mag die Bergauf- und Bergab-Passagen ebenso sehr wie die schnellen Kurven und ist sich sicher, dass seine Aprilia RSV4 gut zu der Strecke passen wird. "Nach dem Wochenende in Misano will ich mich weiter verbessern und um Siege kämpfen. Ich weiß, dass mein Team und ich dazu in der Lage sind."

Sylvain Guintoli teilt die Meinung seines Teamkollegen: "Portimao ist eine fantastische Strecke. Ich hatte immer viel Spaß hier." Im letzten Jahr hatte der Franzose zwei starke Rennen in Portugal und konnte zwei zweite Plätze einfahren. "Ich hoffe, wir können aus den Schwierigkeiten von Misano lernen, um an diesem Wochenende zwei gute Resultate anzuvisieren."


Weitere Inhalte:

nach 9 von 13 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x