Superbike - Phillip Island gut für die Panigale

Genieße diese Strecke

Die Ducati-Piloten Chaz Davies und Davide Giugliano blicken nach dem positiven Test zuversichtlich in Richtung Saisonauftakt.
von

Motorsport-Magazin.com - Nach den Plätzen fünf (Davide Giugliano) und zehn (Chaz Davies) beim Testen auf Phillip Island ist das Ducati-Duo für den Saisonauftakt am Wochenende verhalten zuversichtlich. "Ich genieße es auf dieser Strecke zu fahren, auch wenn ich mir in Australien immer etwas schwer tue", sagte Davies. Das Bike passe gut zur Strecke, wie man an Checas Superpole aus dem Vorjahr sehen könne. Lediglich ein paar Komponenten müssten noch verbessert werden.

Teamkollege Giugliano kann das erste Rennen nach den positiven Test-Ergebnissen kaum erwarten. "Phillip Island war nie die einfachste Strecke für mich, aber mit der Panigale fühle ich mich hier sehr wohl. Bereits bei den Tests konnte ich schneller fahren als in der Vergangenheit. Wir werden unser Bestes geben", so der Ducati-Pilot. Im Vorjahr erzielte Giugliano mit Platz sechs in Lauf zwei sein bestes Phillip Island-Ergebnis und Davies verpasste das Podium in Lauf eins nur knapp.


Weitere Inhalte:

nach 9 von 13 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x