Superbike - Baz-Rückkehr bei Kawasaki-Tests für 2014

Gute Zeiten und Rückenschmerzen

Loris Baz ist nach seiner schweren Rückenverletzung zurück auf seiner Superbike-Kawasaki. Der Teamkollege von Weltmeister Tom Sykes testete in Jerez für 2014.
von

Motorsport-Magazin.com - Mit einem 40-Runden-Test der 2014er Superbike-Kawasaki in Jerez kehrte Loris Baz nach fast zwei Monaten Verletzungspause zurück auf die Rennstrecke. Baz, der sich am ersten September beim Rennwochenende auf dem Nürburgring einen Wirbel gebrochen hatte, war trotz der langen Abstinenz konstant schnell und erzielte in der Spitze Zeiten nahe der Topwerte vom vergangenen Superbike-Rennwochenende an Ort und Stelle.

Das Motorrad hat sich sehr gut angefühlt und ich bin froh, in Sachen Speed offensichtlich nichts verloren zu haben
Loris Baz

"Ich habe drei oder vier mal eine Runde von 1:42.1 Minuten hinbekommen und bin über dieses Ergebnis äußerst zufrieden, denn ich hätte das niemals erwartet", freut sich Baz. "Ich wollte einfach nur wieder raus auf die Strecke und fühlen, wie es mit dem Fahren geht. Es war wirklich sehr gut, obwohl ich aufgrund der großen Belastung Rückenschmerzen bekam. Diese rührten glücklicherweise jedoch nicht von der Verletzung, sondern gingen von der Muskulatur aus, die lange nicht mehr beansprucht worden war."

Durch weitere Tests in den kommenden Wochen will sich Baz für 2014 fit machen und wichtige Entwicklungsdaten sammeln. "Das Motorrad hat sich sehr gut angefühlt und ich bin froh, in Sachen Speed offensichtlich nichts verloren zu haben. Ich denke, ich kann nahtlos an meine Leistungen von vor der Verletzung anknüpfen und ein sehr gutes Jahr 2014 haben."


Weitere Inhalte:

nach 2 von 13 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x