Superbike - Heimspiel für KRT

Besonderes Rennen für Sykes und Baz

Für das in Spanien beheimatete Kawasaki Racing Team ist der 2. Saisonlauf in Aragon quasi ein Heimrennen. Ein besonderes Event also für Tom Sykes und Loris Baz.
von

Motorsport-Magazin.com - Beide Kawasaki-Piloten verließen Phillip Island mit leichten gesundheitlichen Beschwerden, zeigten aber bei den Testfahrten in Aragon, dass sie wieder voll fit sind.

Tom Sykes konnte seinen Unterarmbruch und seine gebrochenen Rippen vollkommen ausheilen und fuhr bei den Tests die schnellste Rundenzeit: "Ich war mir nicht sicher, ob bei mir gesundheitlich wieder alles in Ordnung ist, aber bei den Tests habe ich mich sehr gut gefühlt. Jetzt freue ich mich auf das Rennen." Sykes hat sich nach zwei vierten Plätzen in Australien einen Podestplatz in Aragon zum Ziel gesetzt.

Ich konnte mein Gefühl für das Bike deutlich verbessern.
Loris Baz

Auch Sykes Teamkollege Loris Baz zeigte bei den Tests starke Leistungen. Baz, der in Australien immerhin einen sechsten Rang für sich verbuchen konnte, muss sich aber immer noch an die Kawasaki gewöhnen: "Ich konnte mein Gefühl für das Bike deutlich verbessern. Wir haben definitiv einen Schritt nach vorne gemacht."


Weitere Inhalte:

nach 10 von 12 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x